Die 6. Oldenburger Filmtage


So, 22.November 1998, 17:00 Uhr, Cadillac

Deutschland und das Ich


BRD 1994, 42 min, 16mm

Hito Steyerls Film zeigt ein komplexes Geflecht von Szenen und Gesprächen deutschen Nationalwahnsinns, wie er nach der Wende diskutiert und ausagiert wurde. Der Film stellt weitreichende Fragen: er verknüpft - oft durch einfache Schwenks - die Bilder von Brandstiftern und Deutschlandkrakeelern, die sich selbst Beifall klatschen, mit philosophischen Diskussionen des Begriffs Identität und Schaukästen klassifizierter Ethnizitäten.

Land des Lächelns


BRD 1996, 2min, Beta SP

Das Video beschreibt den Zusammenhang zwischen kulturellem Exotismus und selektierenden Abschiebemechanismen.

Babenhausen 1997


BRD 1997, 4min, Beta SP/PAL

1993 verläßt der letzte noch lebende Jude Babenhausen. Vier Jahre später gehen seine Häuser in Flammen auf.

Bei allen drei Filmen führte die Filmemacherin Hito Steyerl Regie. Wir freuen uns, das sie auf den Oldenburger Filmtagen unser Gast sein wird.


Gegenlicht Kino AG, zur Filmtage Hauptseite, 1.Nov.98 by Bertram